NEWSLETTER  SITEMAP  SUCHE 
  KONTAKTANFAHRT
VEREINREVIERREGATTENTERMINEINTERNWETTER
 
VEREIN KURZPORTRAIT
DER SPORT
HISTORIE
HIGHLIGHTS
CLUBHAUS
KRANANLAGE
ANSPRECHPARTNER
BOOTSKLASSEN
 
LERNEN SIE UNS KENNEN



Regattastart mit Blick auf das Clubhaus

Der Wassersportverein Baldeney (WSB) wurde 1919 in Essen gegründet und ist somit der älteste der 26 wassersporttreibenden Vereine am Baldeneysee. Seine Wiege stand ursprünglich an der Ruhr, mit deren Stauung im Jahr 1936 ein großer See und damit ein riesiges Naherholungsgebiet für das gesamte Ruhrgebiet entstand.

 

Die Freude am Regattasport ist das verbindende Element unter den Mitgliedern. Viele von ihnen haben bereits nationale und internationale Erfolge vorzuweisen. Damit geben sie nicht nur in ihren Unternehmen, sondern auch an Bord den Kurs vor. Darüberhinaus steht aber auch die Nachwuchsförderung im Verein obenan. Für Familien steht der Verein offen.

 

Nicht weniger als vier mal hat der WSB bis heute die Essener Segelwoche veranstaltet, mithin die größte und zuschauerträchtigste Binnenseeregatta Deutschlands. Seit 1972 gehört die vom WSB ausgerichtete herbstliche "Rumtopfregatta" zu den wichtigen Seglertreffen hierzulande. Seit vielen Jahren organisiert der WSB federführend die Matchrace-Veranstaltung im Rahmen der Essener Segelwoche, im Jahr 2001 zusätzlich die Deutsche Matchrace-Meisterschaft.

 

Der WSB is weit über die Grenzen des Ruhrgebiets und auch Deutschlands bekannt. Mit aktiven Regattaseglern, die regelmäßig Deutsche Meisterschaften, Welt- und Europa Meisterschaften sowie die Kieler Woche besuchen. Verantwortung und Organisation von diversen hochrangingen Veranstaltungen im In- und Ausland werden vom WSB übernommen. Somit wächst der WSB zu einem Kompetenzcenter in NRW bzw. in ganz Deutschland.

 

Durch die Bemühungen im Behinderten Sport, bzw. durch die Integration behinderter Segler in den Sportbetrieb hat sich der WSB bereits einen Namen in NRW gemacht. Ein Drittel aller Paralympischen 2.4mR Boote haben ihre Heimat im WSB.

 

Der Verein verfügt über ein ausgedehntes Clubgelände in bester Seelage in direkter Nachbarschaft des historischen Schlosses Baldeney - mit Steganlagen, Clubhaus und Liegeplätzen. Die Seepromenade führt direkt am Clubhaus vorbei und wird - u.a. an Wochenenden - von vielen tausend Besuchern begangen.


 
 DATEN/FAKTEN

  1. Derzeit ca. 95 Mitglieder
  2. 16 Wasserliegeplätze (alle belegt, Warteliste)
  3. 25 Landliegeplätze (noch freie Kapazitäten)
  4. Zweitonnenkran
  5. Slipanlage für Jollen
  6. Grosse Sonnenterassen zum Ausruhen und Feiern



LAGE

  1. Am nördlichen Ufer des Baldeneysees in Seemitte Nähe Schloss Baldeney
  2. Kurze Anfahrten zu allen Starts von Regatten
  3. Idealer Platz zum Beobachten von Regatten
  4. Bequem über "Stadtwaldtplatz" im Essener Süden zu erreichen